Mehr von dir im Warenkorb

Torsten Ahlers verlässt die Otto Group

Pressemitteilung

Pressemitteilung · 26. Oktober 2020

Torsten Ahlers verlässt die Otto Group

Der Geschäftsführer des Otto Group Konzernunternehmens Otto Group Media und Bereichsleiter der OTTO Retail Media verlässt die Unternehmensgruppe im besten gegenseitigen Einvernehmen, um sich neuen Herausforderungen außerhalb der Otto Group zu stellen. Über die Nachfolge wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Torsten Ahlers baute seit Mai 2014 die Otto Group Media als 100-prozentige Retail-Media-Tochter der Otto Group auf. Darüber hinaus gründete er 2019 eine Datenallianz zwischen der Otto Gruppe und der Ströer Gruppe. Gemeinsam haben die Unternehmen das Joint Venture OS Data Solutions gegründet, in dem die Login-Daten der Otto Group, Ströer und t-online.de gebündelt sind. Im vergangenen Jahr wurde die Otto Group Media bei der Einzelgesellschaft OTTO integriert, um das Vermarktungsbusiness stärker vorantreiben zu können.

Torsten Ahlers hat maßgeblich zur Transformation des Vermarktungsgeschäftes hin zu einem erfolgreichen OTTO Retail Media Geschäft beigetragen. Unter seiner Führung hat er nicht nur die Otto Group Media zum Wachstumscase gemacht, sondern er hat wesentliche Impulse zur Entwicklung der Plattformstrategie gesetzt und wichtige Weichen für die digitale Transformation der Vermarktung gestellt. „Wir danken Torsten Ahlers für sein erfolgreiches Engagement für OTTO und die Otto Group. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren beruflichen wie privaten Lebensweg alles erdenklich Gute“, betont Dr. Marcus Ackermann, Konzernvorstand Multichannel-Retail der Otto Group.

Die Nachfolge wird zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt. Vorübergehend übernimmt Sibylle Muchow, die Co-Geschäftsführerin der Otto Group Media und ebenfalls Bereichsleiterin der OTTO Retail Media, gesamtverantwortlich die Geschäfte.

 

Über die OTTO Retail Media:

Die im Mai 2015 gegründete Otto Group Media ist seit April 2020 als OTTO Retail Media eine Subbrand der Dachmarke OTTO mit Sitz in Hamburg und bildet die zentrale Vermarktungsunit von otto.de. Die Werbemöglichkeiten richten sich vor allem an Lieferanten und Marktplatzpartner, die über die OTTO Retail Media ihre Sichtbarkeit und ihren Abverkauf auf den reichweitenstarken Plattformen der otto group steigern wollen. Durch verlängerte Offsite-Platzierungen werden potenzielle Käufer auch außerhalb der Plattformen angesprochen und aktiviert.

Darüber hinaus ist die OTTO Retail Media für Mediaagenturen, Retail Agencies und Direktkunden der ideale Ansprechpartner, um Branding- und Performance Kampagnen nutzerspezifisch auf Retail-Umfeldern auszuspielen. Von vielfältigen Datensegmenten über hohe Reichweite bis hin zu transparenten Reportings bietet die OTTO Retail Media alles für eine effektive Kampagnenausspielung – partnerschaftlich, flexibel, fair.

Pressekontakt OTTO Retail Media

Deine Ansprechpartnerin:
Swetlana Ernst
+4915122807527
E-Mail schreiben »